Dividendeneingang 10/2020

Aktualisiert: vor 3 Tagen

Im Oktober habe ich bisher folgende Dividenden und Zinsen erhalten.


Aktuell ziehe ich etwas Geld bei Mintos ab. Ich habe das meiste Geld in die neuen

Mintos-Strategien gesteckt. Hier kann man normalerweise sein Geld auch wieder auszahlen lassen, solange es sich weder im Verzug, noch in der Rückgewinnung befindet. Leider scheint Mintos auktuell (aus der Ferne betrachtet) etwas Probleme zu haben. Ich warte jetzt auf gut die Hälte des ausgezahlten Betrages seit 11 Tagen. Es sind momentan recht wenige Kredite für Mintos Verhältnisse verfügbar. Dies macht ein Auszahlen aktuell anscheinend schwer, da die Kredite nicht über den Zweitmarkt verkauft werden können. Insgesamt denke ich, das die ganze P2P Branche momentan an sehr hohen Abzügen zu knabbern hat, die seit Ausbruch der Pandemie vermehrt getätigt wurden und nicht wieder groß zurückgeflossen sind. Das Geld wird jetzt wohl zum größten Teil im Aktienmarkt stecken.

Ich bleibe in Zukunft auch weiterhin in P2P-Krediten investiert, aber mit einem kleineren RISIKO Teil als bisher. Mal sehen wie sich das alles weiterentwickelt, denn momentan scheint es ja einen regelrechten run auf die Broker zu geben und so sind es die Aktien, in die das Geld der "Kleinanleger" momentan zu fließen scheint.

- Coca-Cola 3,49€

- Realty Income

- Cisco Systems

- LTC Properties

-JP.Morgan Chase


-Zinsen P2P Kredite 16,06€


Die Liste wird regelmäßig ergänzt. Zinsen aus P2P Krediten werden immer Donnerstags und Sonntags eingetragen

Dividenden/Zinsen Oktober 2020 - 19,55€ Netto. Bei allen Beträgen sind die Quellensteuern und/oder Abgeltungssteuer bereits angezogen.